Aktuelles

Corona - Pandemie

Veröffentlicht: 20.03.2020, Rubrik: Allgemein

Lebenshilfe - Schule

Kreisvereinigung Dingolfing- Landau e.V.


 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

Die Einrichtungen der Lebenshilfe Dingolfing-Landau sind ebenfalls von der Allgemeinverfügung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege vom 18. März betroffen. Dies bedeutet im Einzelnen:

1. Lebenshilfe-Schule

An der Schule der Lebenshilfe bieten wir für Eltern, die in systemrelevanten Berufen tätig sind und ihre Kinder selbst nicht betreuen können (Alleinerziehende, ein Elternteil in einem systemrelevanten Beruf), eine Notfallbetreuung an .

Welche Berufe dies im Einzelnen sind, können Sie tagesaktuell auf folgenden Internetseiten erfahren:

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6901/unterricht-an-bayerischen-schulen-wird-eingestellt.html

Sollten Sie eine Notfallbetreuung benötigen, müssen Sie das hier angefügte  „Formular_Erklärung_Notfallbetreuung“ ausfüllen. Besonders zu beachten ist, dass

  • ihr Kind keine Krankheitssymptome aufweisen darf
  • nicht in Kontakt mit an Covid 19 erkrankten Personen stehen darf

um unsere Mitarbeiter vor einer Ansteckung zu schützen.  

Die Schulleitung ist  täglich von 08.00 – 16:00 Uhr telefonisch erreichbar (09951 / 98 35 70) oder per E-Mail unter: lebenshilfe-schule(at)lebenshilfe-dgf-lan(dot)de

2. Tagesstätte

Unsere Tagesstätten-Leitung, Frau Boiger, ist über E-Mail: tagesstaette(at)lebenshilfe-dgf-lan(dot)de erreichbar oder  unter der Tel.Nr.: 09951/98 35 81

3. Schulvorbereitende Einrichtungen (SVE) in Landau und Dingolfing

Unsere Schulvorbereitenden Einrichtungen sind bis auf Weiteres geschlossen. Notbetreuung wird angeboten.

4. Frühförderstelle

In der Frühförderstelle finden bis 8. Mai  keine Förderungen, Therapien, Beratungsgespräche oder Entwicklungsüberprüfungen statt. Sie erreichen uns entweder telefonisch (09951/9835-20) oder per Email: fruehfoerderung@lebenshilfe-dgf-lan. de

5. Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle ist täglich von 08.00 – 16.00 Uhr erreichbar unter 09951/98 35 0 oder per E-Mail unter info(at)lebenshilfe-dgf-lan(dot)de

Wir wünschen Ihnen, dass Sie diese schwierige Zeit gut überstehen und wir uns bald wieder gesund und munter bei regulärem Schul-, Tagesstätten- und Frühförderbetrieb wiedersehen.

mit herzlichen Grüßen

Bernhard Willeitner, Geschäftsführer

Kathrin Hippmann, Schulleiterin

Gabi Boiger, Tagesstättenleitung

Bernd Seidemann, Leitung Frühförderstelle

 


https://www.lebenshilfe.de/informieren/familie/empfehlungen-zu-covid-19-corona-virus

 


Teilen