Kosten

Die Frühförderung ist für alle Eltern kostenfrei, deren Kinder gesetzlich krankenversichert sind. Die Durchführung einer Frühfördermaßnahme muss durch den Kinder- bzw. Hausarzt veranlasst und befürwortet werden. Zuständig für die Bewilligung ist der Bezirk Niederbayern (Sozialverwaltung). Die Kosten werden in der Regel vom überörtlichen Sozialhilfeträger (pädagogisch-psychologische Leistungen) und den gesetzlichen Krankenkassen (medizinisch-therapeutische Leistungen) übernommen.

Hinweis: Bei privat versicherten Kindern muss seitens der Eltern im Vorfeld die Kostenübernahme mit der betreffenden Krankenversicherung geklärt werden.

 

Haben Sie Fragen zur Frühförderung?

Ihr Ansprechpartner:

Herr Seidemann
Telefon: 09951/9835-21

Kontaktformular